Adventskuchen

Weihnachtsplätzchen Schokoladenbacken

Adventskuchen

7 93 89

Einfach • 50 min min
Adventskuchen sind schöne Kekse, die ein bisschen an Schokoladenkekse erinnern. Mit braunem Zucker, leichtem Sirup und kochender Schokolade ist dies wirklich etwas für die Süßigkeiten unter uns. Dieses Rezept gibt ungefähr 25 gute Adventskuchen.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 175 ° C und suchen Sie ein Backblech, das Sie mit Backpapier abdecken.

  2. 2

    Beginnen Sie, indem Sie die Milchbutter zusammen mit dem Sirup und dem braunen Zucker leicht verquirlen. Dann das Ei in die Mischung schlagen.

  3. 3

    Mehl, Vanillezucker und Backpulver sieben und unter den Teig mischen.

  4. 4

    Die Kochschokolade und die Mandeln grob hacken (kann weggelassen werden) und zum Teig geben. Gut umrühren, bis ein fester und guter Teig entsteht. Wenn Sie es zu klebrig finden, stellen Sie es mindestens 30 Minuten lang kalt in den Kühlschrank, damit es leicht aushärten kann..

  5. 5

    Verwenden Sie zwei Teelöffel und legen Sie den Teig in kleine Spitzen. Diese Kuchen schweben beim Backen etwas nach außen, daher ist es wichtig, dass Sie viel Platz berechnen. Backen Sie die Adventskuchen 12-15 Minuten in der Mitte des Ofens, bis sie eine schöne und goldene Farbe haben.

  6. 6

    Kühlen Sie die Kuchen auf dem Teller leicht ab, bevor Sie sie weiter auf den Rost legen. In einer engen Tortenschachtel aufbewahren.

Tipps

Vielleicht möchten Sie zuerst einen Testkuchen backen. Wenn Sie denken, dass es zu viel nach außen fließt, können Sie dem Teig etwas mehr Mehl hinzufügen, bevor Sie die anderen Kuchen backen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here