Amerikanische Pfannkuchen

Frühstück Mittagessen Abendessen Pfannkuchen

Amerikanische Pfannkuchen

501 3,679 833

Einfach • 25 min min
Hausgemachte amerikanische Pfannkuchen eignen sich perfekt zum Frühstück und Mittagessen sowie zum Abendessen.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Butter schmelzen und Milch hinzufügen. Dann schlägst du Eier ein.

  2. 2

    Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Gießen Sie die Flüssigkeit unter gleichmäßigem Rühren ein.

  3. 3

    Das Pfannkuchenrohr stehen lassen und ca. 15 Minuten. Dies ist wichtig, damit der Teig die richtige Konsistenz hat.

  4. 4

    Pfannkuchen backen, ca. 15 cm Durchmesser (ca. 1,5 - 2 Esslöffel Teig pro Pfannkuchen). Nachdem der Teig angeschwollen ist und ein wenig "sprudelnd" geworden ist, können Sie ihn mit einem Spatel umdrehen.

    Wie man auf Pfannkuchen zeichnet

Zubehör

  1. 5

    Legen Sie die fertigen Pfannkuchen übereinander auf einen Teller oder eine Platte. Es schmeckt gut mit Ahornsirup oder frisch gerührter Marmelade und Walnüssen.

    Tipps

    Einige Scheiben Braunkäse schmecken auch gut zu amerikanischen Pfannkuchen.

Tipps

Wenn Sie eine gesündere Version dieser "amerikanischen Pfannkuchen" wünschen, können Sie die Hälfte des Weizenmehls durch groben Vollkornweizen ersetzen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here