Orangencreme

Dessertkäse und Mousse

Orangencreme

4 37 32

Einfach • 15 min min
Ein frisches und einfaches Dessert mit Orangengeschmack. Sie können es gut vor dem Abendessen machen, da es mindestens eine Stunde vor dem Servieren im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Die Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft, Zucker und Eigelb in einem Topf verquirlen und leicht erhitzen, bis sie eingedickt sind. Es darf nicht kochen.

  2. 2

    Nehmen Sie die Gelatine auf und streichen Sie das Wasser durch. In 3 Esslöffeln kochendem heißem Wasser schmelzen. Likör einrühren und unter die Orangencreme mischen. Cool. Sahne zu Sahne schlagen und alles mischen.

  3. 3

    Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen und die Filets von den Booten abschneiden. Mischen Sie die Orangenfilets und Sahne in einem Glas. Stellen Sie das Dessert vor dem Servieren mindestens 1 Stunde lang in den Kühlschrank.

  4. 4

    Zum Servieren mit etwas geriebener Orangenschale und Zitronenmelisse garnieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here