Aprikosenkuchen

Obst-Beeren-Kuchen

Aprikosenkuchen

2 51 14

Einfach • 75 min45 min
Klassisch geformter Kuchen, der immer gut schmeckt und leicht zu backen ist.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 180 ° C..

  2. 2

    Eier und Zucker verquirlen, bis sie eggy sind. Butter schmelzen und Milch untermischen.

  3. 3

    Aprikosen in Streifen schneiden. Backpulver, Vanillezucker und Mehl mit den Aprikosen mischen. Rühren Sie nacheinander etwas von der trockenen und etwas von der feuchten Mischung in die Eimischung.

  4. 4

    Eine Form einfetten und leicht mit Mehl bestreuen. Gießen Sie den Teig in die Form und backen Sie den Kuchen auf einem Rost auf dem unteren Rost im Ofen für ca. 45 Minuten.

    Tipps

    Überprüfen Sie, ob der Kuchen fertig ist, indem Sie einen Stock in die Mitte des Kuchens stecken. Wenn nichts mehr am Stock klebt, ist der Kuchen fertig gebacken.

  5. 5

    Den Kuchen auf einem Rost abkühlen lassen und beim Servieren in Scheiben schneiden.

    Tipps

    Der Kuchen ist zum Einfrieren geeignet.

Tipps

Anstelle von Aprikosen können Sie Rosinen, getrocknete Feigen, Datteln oder Pflaumen verwenden.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here