Béarnaisesaus

Saucenzubehör

Béarnaisesaus

17 91 95

Einfach • 30 min min
Wenn Sie eine richtige Bearnaise probiert haben, wissen Sie, warum es sich lohnt, Zeit damit zu verbringen, eine Sauce von Grund auf neu zuzubereiten. Sie müssen dieses Rezept für hausgemachte Sauce Bearnaise probieren!

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Stell es zur Seite.

  2. 2

    Schalotten und Estragon fein hacken. Zwiebel, Lorbeerblatt, Weißwein, Weißweinessig, den größten Teil des Estragons und den Pfeffer in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und die Flüssigkeit kochen lassen, bis sie unter der Hälfte bleibt (Reduktion). Dies dauert 5-10 Minuten. Die Flüssigkeit abseihen.

  3. 3

    Eigelb und Gewürze in einen Topf oder eine Auflaufform (Metall oder Glas) geben. Stellen Sie die Schüssel über einen kleinen Topf mit kochendem Wasser (Wasserbad). Die Schüssel darf das kochende Wasser nicht berühren. Schneebesen, bis die Mischung wie Eigelb locker ist und sich zu verdicken beginnt.

  4. 4

    Fügen Sie die geklärte Butter in einem dünnen Strahl hinzu, während Sie ständig wischen. (Sie können direkt aus dem Topf gießen, aber hören Sie auf, bevor die auf den Boden gesunkenen Milchpartikel enthalten sind. Sie sollten nicht verwendet werden!) Dadurch hat die Sauce eine dicke und lockere Konsistenz. Nehmen Sie den Topf / die Schüssel aus dem Wasserbad. Den Rest des fein gehackten Estragons hinzufügen. Mit Zitronensaft (und möglicherweise Salz und Pfeffer) würzen..

Tipps

Wenn sich die Sauce Béarnaise beim Hinzufügen der Butter (oder später) unterscheidet, ist dies keine Krise. Nehmen Sie ein geschlagenes Eigelb in einen kleinen Topf / eine feuerfeste Schüssel und stellen Sie es über das Wasserbad. Dann die abgetrennte Sauce in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren zum neuen Eigelb geben.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here