Ofenkartoffel mit mexikanischem Touch

Helgekos mexikanisches Abendessen

Ofenkartoffel mit mexikanischem Touch

0 9 128

Einfach • 80 min60 min
Ofenkartoffel gefüllt mit würzigem Hackfleisch, Mais und Frühlingszwiebeln und garniert mit geschmolzenem Käse. Ein gutes kleines Essen für sich und eine gute Alternative zu Freitags-Tacos.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 200 ° C. Kartoffel waschen und trocknen und in einer feuerfesten Form aufbewahren. Mit Öl einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Im Ofen ca. 50-60 Minuten oder bis zart.

    Tipps

    Die Garzeit der Kartoffeln variiert je nach Größe der Kartoffel. Die größten Ofenkartoffeln benötigen 1 Stunde, während eine normale Kartoffel etwa 30 Minuten benötigt.

  2. 2

    Das Hackfleisch in einer Pfanne in Butter braten und in kleine Stücke schneiden. Taco-Gewürz einrühren und kochen, bis alles durchgegart ist.

    Tipps

    Mit etwas Esslöffel Wasser verdünnen, wenn es zu trocken wird.

  3. 3

    Stellen Sie den Ofen auf 250 ° C. Mais, gehackte Frühlingszwiebeln und Salsa in Fleisch verwandeln. Schneiden Sie ein Kreuz in die Ofenkartoffel und falten Sie die Seiten aus. Füllen Sie die Kartoffel mit der Fleischmischung und belegen Sie sie mit Käse.

  4. 4

    Die Kartoffeln einige Minuten oder bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist, auf dem Ofen überbacken. Mit frischen Frühlingszwiebeln und Sauerrahm servieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here