Ofenkartoffel mit Taco-Füllung

Helgekos mexikanisches Abendessen

Ofenkartoffel mit Taco-Füllung

5 32 241

Einfach • 60 min40 min
Ofenkartoffeln können eine ganze Mahlzeit für sich sein. Wie wäre es, wenn Sie beim nächsten Mal Ofenkartoffeln mit klassischem Taco-Zubehör servieren? Hier wird die Kartoffel mit Taco-Fleisch, Mais, Salsa, Käse und Sauerrahm gefüllt.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 220 ° C. Die Kartoffeln gut waschen und in Aluminiumfolie einwickeln. Im Ofen zart backen, ca. 40 Minuten.

    Tipps

    Die Garzeit der Kartoffeln variiert je nach Größe der Kartoffel. Die größten Ofenkartoffeln benötigen 1 Stunde, während eine normale Kartoffel etwa 30 Minuten benötigt.

  2. 2

    Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Butter anbraten. Das Fleisch in Stücke schneiden und unter Rühren braten, bis es fast gar ist. 5 Minuten. Das Taco-Gewürz einrühren und noch einige Minuten kochen lassen.

    Tipps

    Wenn Sie eine cremigere Fleischvariante wünschen, können Sie ein paar Esslöffel Crème Fraîche einrühren.

  3. 3

    Packen Sie die Kartoffel aus und schneiden Sie oben ein Kreuz. Drücken Sie die Kartoffel auf und füllen Sie sie mit Taco-Fleisch, geriebenem Käse, Mais, Salsa und Sauerrahm. Mit Guacamole, Limette und Koriander servieren.

    Wie man hausgemachte Salsa macht

Tipps

Ofenkartoffeln können mit vielen verschiedenen Dingen gefüllt werden. Ersetzen Sie also Hackfleisch durch gezogenes Schweinefleisch, Speck oder gegrilltes Hähnchen. Krönen Sie den Ruhm mit starker Chilisauce, wenn Sie es heiß haben möchten!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here