Berlinerboller

gebackene Brötchen süß gebacken

Berlinerboller

58 228 115

Mittel • 100 min min
Berliner Brötchen oder Schmalzbrötchen sind mit Marmelade oder Vanillecreme gefüllt. In Tromsø wird diese frittierte Versuchung als Sonnenbrötchen bezeichnet, da sie nur an den Tagen um den 21. Januar gegessen wird, an denen die Sonne nach Einbruch der Dunkelheit zurückkehrt..

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Butter schmelzen und Milch hinzufügen. Auf 37 ° C erhitzen. Die Hefe in einer Auflaufform zerbröckeln und auf die Flüssigkeit gießen. Rühren Sie die Hefe aus, fügen Sie das geschlagene Ei und die trockenen Zutaten hinzu. Zu einem glatten Teig kneten.

  2. 2

    Stellen Sie den Teig so ein, dass er unter Plastik auf die doppelte Größe steigt. 40 Minuten.

  3. 3

    Nehmen Sie den Teig auf den Backtisch und rollen Sie einen Laib, der ca. 2 cm dick. Drücken Sie große Schalen mit einem Glas heraus. In die Mitte der hervorstehenden Schüssel die gewünschte Füllmenge geben. Stellen Sie eine neue Schüssel darüber und drücken Sie sie vorsichtig um den Rand, damit die Füllung nicht austritt. Heben Sie die Schalen für ca. 20 Minuten.

  4. 4

    Nehmen Sie sie vorsichtig auf und braten Sie die Schalen in einem guten heißen Schmalz. Drehen Sie sie beim Braten um. Nehmen Sie die Schalen mit einem geschlitzten Spaten auf und legen Sie sie auf Küchenpapier. Frisch gebackene Brötchen in Zucker oder Puderzucker rollen. auf einem Gestell abkühlen lassen.

  5. 5

    Berliner Brötchen können vor dem Servieren etwas eingefroren und erhitzt werden.

Tipps

Seien Sie vorsichtig mit dem Bratfett, damit es nicht zu heiß wird. Halten Sie einen Deckel bereit und legen Sie ihn über den Fettkessel, wenn er Feuer fängt. Das Fett ist heiß genug, wenn es um einen Holzstab sprudelt, der in das Fett eingeführt wird. Fügen Sie nicht zu viele Schalen gleichzeitig hinzu.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here