Rindfleisch mit Bärensauce

Wochenendessen Fleisch

Rindfleisch mit Sauce Bearné

4 34 169

Einfach • 30 min min
Sauce Béarnaise ist eine gelbe, klassische französische Buttersauce. Hier ist ein Rezept für Entrecôte mit perfekten Bearnés.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Blumenkohl und Brokkoli in Blumensträuße schneiden und 6-8 Minuten kochen lassen. Kartoffeln zart kochen, ca. 25 Minuten.

Bärensauce:

  1. 2

    Zwiebeln und Selleriestangen fein hacken und Pfefferkörner zerdrücken.

  2. 3

    Zwiebel, Sellerie, Pfeffer, Essig, Wasser und die Hälfte des Estragons in einem Topf mischen. Ohne Deckel zum Kochen bringen. Weiter kochen, bis die Sauce auf ca. halbe Menge. Geben Sie Eigelb in eine Schüssel und fügen Sie kochende Schlickkraft hinzu, während Sie die ganze Zeit gut umrühren.

  3. 4

    Milchbutter schmelzen. Geben Sie die Eimischung in einen Topf und stellen Sie den Topf in ein Wasserbad. Gießen Sie geschmolzene Butter unter ständigem Rühren ein. Die Sauce darf nicht kochen, dann kann sie sich trennen. Wenn sich die Sauce immer noch unterscheidet, können Sie einen Spritzer kaltes Wasser einrühren. Probieren Sie die Sauce gut mit Estragon, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

    Tipps

    Es ist auch gut, die Sauce mit etwas Zitronensaft zu probieren.

Steak:

  1. 5

    Das Rindfleisch auf beiden Seiten schnell in Butter braten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Lassen Sie das Fleisch ca. 5 Minuten und auf Kochplatten legen. Mit Gemüse, Kartoffeln und Sauce sowie etwas frischem Estragon servieren.

Tipps

Wenn Sie feststellen, dass die Sauce unterschiedlich ist, können Sie einen Spritzer kaltes Wasser einrühren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here