Rindfleisch mit gefüllten Ofenkartoffeln

Wochenendessen Fleisch

Rindfleisch mit gefüllten Ofenkartoffeln

0 52 329

Einfach • 100 min min
Rindfleisch mit Ofenkartoffel ist ein klassisches Wochenendgericht. Diese Ofenkartoffeln werden mit Käse, Knoblauch und Thymian gefüllt und vor dem Servieren überbacken.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 200 ° C. Die Kartoffel mit Olivenöl einreiben und in eine Auflaufform geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und im Ofen ca. 1 Stunde oder bis zart.

  2. 2

    Teilen Sie die Kartoffeln der Länge nach in zwei Hälften und kratzen Sie die meisten Eingeweide heraus. Achten Sie jedoch darauf, dass die Schalen in Form bleiben. Die Kartoffelmasse mit Butter, fein gehacktem Knoblauch, geriebenem Käse, Thymian und Lauch mischen und wieder in die Schalen füllen. Streuen Sie etwas zusätzlichen Käse darüber und stellen Sie ihn für 15-20 Minuten oder bis der Käse geschmolzen ist wieder in den Ofen.

    Tipps

    Sie können einen starken Käse wie gut gereiften Jarlsberg® oder Blauschimmelkäse verwenden, damit die Kartoffeln einen leicht starken Geschmack haben, der zum Fleisch passt.

  3. 3

    Das Fleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen. Beidseitig in einer Pfanne mit Butter bei starker Hitze braten, ca. 3 Minuten auf jeder Seite.

  4. 4

    Zerdrücke die Knoblauchzehe mit dem Messer fest gegen den Filz und lege sie zusammen mit dem Thymian und etwas zusätzlicher Butter in die Pfanne, wenn du die Steaks drehst. Gießen Sie die Butter einige Male über das Fleisch. Vor dem Servieren beiseite stellen und einige Minuten ruhen lassen.

  5. 5

    Servieren Sie die Steaks mit Ofenkartoffeln und einem Tupfer Sauerrahm.

Tipps

Mit einer guten Sauce servieren. Bearnaise ist ein Klassiker, aber auch eine Rotweinsauce passt gut dazu.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here