Blinis

Vorspeise Tapas Snack 17. Mai

Blinis

7 45 51

Einfach • 120 min min
Blinis sind kleine Buchweizenbeete, die sich perfekt für Vorspeisen, Tapas oder Snacks eignen. Sie können mit vielen verschiedenen gekrönt werden und sehen auf großen Tellern wunderschön aus.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Rühren Sie die Hefe in Milch mit Raumtemperatur. Mehl glatt rühren.

  2. 2

    Eier trennen und Pflaume und Salz in den Teig rühren. Lassen Sie die Dünung ca. 1 Stunde.

  3. 3

    Butter schmelzen, leicht abkühlen lassen und umrühren. Das Eiweiß verquirlen und den Teig vorsichtig in einen glatten Pfannkuchenteig verwandeln.

  4. 4

    Kleine Blinis in einer heißen Pfanne mit etwas Butter anbraten. Sie sollten die Form kleiner Flecken von ca. 5 Zentimeter. Auf beiden Seiten goldbraun backen und auf einem Rost abkühlen lassen.

    Tipps

    Denken Sie daran, genügend Butter in der Pfanne zu haben, damit sich die Flecken leicht drehen lassen.

  5. 5

    Mit saurer Sahne, fein gehackten roten Zwiebeln und Lauch oder Frischkäse, geräuchertem Lachs und gehacktem Dill servieren.

Tipps

Russischer Kaviar und saure Sahne sind klassische und exklusive Beläge für Blinis. Die kleinen Pfannkuchen können mit vielen anderen Leckereien wie Fenchel und Crème Fraîche, Garnelen oder Speck gekrönt werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here