Braune Balken

Weihnachtsplätzchen gebacken

Braune Stangen

14 65 147

Mittel • 50 min min
Zu Weihnachten haben Sie normalerweise etwas mehr Zeit und können gerne ein oder zwei Gäste haben. Dann ist es schön, hausgemachte Weihnachtskuchen anbieten zu können. Einer der Lieblingskuchen vieler Menschen in dieser Ferienzeit sind braune Riegel. Merken; Die besten Weihnachtskuchen, die Sie selbst backen!

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 175 ° C. Bringen Sie zwei Backbleche mit Backpapier heraus.

  2. 2

    Butter und Zucker bei Raumtemperatur verquirlen, bis eine flauschige Buttercreme entsteht. Dann Eigelb und Sirup unterrühren

  3. 3

    Vanillezucker, Zimt, Backpulver und Mehl zusammen sieben und in die Mischung sieben. Kneten Sie alles gut mit Ihren Händen, bis Sie einen festen und feinen Teig erhalten.

  4. 4

    Den Teig in 6 gleiche Teile teilen. Rollen Sie die gleiche Anzahl Würste der Länge nach mit der langen Seite eines Backblechs. Die 6 Würste auf die beiden Backbleche verteilen.

  5. 5

    Drücken Sie die Würste leicht flach mit Ihren Fingern, bevor Sie sie mit Ei bestreichen, und streuen Sie sie über den Puderzucker und die Mandeln (kann weggelassen werden).

  6. 6

    Backen Sie braune Stäbchen in der Mitte des Ofens etwa 10 Minuten lang. Während die Würste noch etwas lauwarm sind, schneiden Sie sie schräg in ca. 1 cm breite Stäbchen. Lassen Sie die Kekse abkühlen, bevor Sie sie auf ein Gestell stellen. Die Weihnachtskuchen werden am besten in einer engen Tortenschachtel aufbewahrt.

Tipps

Essbare Weihnachtsgeschenke sind sowohl schön zu geben als auch zu empfangen. Legen Sie einige dieser guten Kekse auf Glas und dekorieren Sie sie mit einem roten Seidenband. Schreiben Sie auch einige nette Wörter in eine kleine Karte, die Sie an das Band anhängen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here