Burritos mit Käse und gezogenem Huhn

Helgekos mexikanisches Abendessen Huhn

Burritos mit Käse und gezogenem Huhn

0 7 250

Einfach • 30 min min
Ob Sie es Burrito oder Wraps nennen, ist nicht so vorsichtig. Es ist einfach und passt genauso gut in ein Lunchpaket wie auf den Esstisch.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 100 ° C und wickeln Sie die Tortillachips in Aluminiumfolie. Lassen Sie sie für ca. 15 Minuten zu warm und weich.

  2. 2

    Rote Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Chili und Koriander hacken. Kirschtomaten teilen und alles mit gepresstem Limettensaft zu einer Salsa mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Mit einem Handmixer die Avocado mit saurer Sahne zerdrücken, bis eine glatte Sauce entsteht. Mit Limettensaft, Tabasco, Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Das Huhn vom Knochen reißen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Butter schnell anbraten.

    Tipps

    Um dem Huhn einen zusätzlichen Kick zu verleihen, können Sie es mit etwas Chilisauce braten.

  5. 5

    Auf den Tortillablättern Salat, Hühnchen, Salsa, Avocadosauce und geriebenen Käse verteilen. Aufrollen und in zwei Hälften teilen.

Tipps

Anstatt die Lippen vorzuwärmen, können Sie sie füllen und in feuerfester Form fest zusammenfügen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen überbacken. Dann heißt es Enchiladas. Mit Avocadosauce essen!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here