Hüttenkäse mit hausgemachtem Müsli

Frühstück

Hüttenkäse mit hausgemachtem Müsli

0 12 31

Einfach • 15 min min
Dies ist zum Nachtisch genauso gut wie zum Frühstück. Mit hausgemachtem Müsli und vielen frischen Beeren sorgt die Kombination für eine Party.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Mandeln grob hacken und mit Haferflocken, Roggengrütze, Topfkleie, Haferkleie, Weizenkeimen, Kürbiskernen und Rosinen mischen. Die Getreidemischung wird in einem dichten Glas aufbewahrt.

  2. 2

    Hüttenkäse mit etwas Müsli servieren und mit frischen Beeren und flüssigem Honig belegen.

    Tipps

    Wenn Sie keine frischen Beeren haben, können Sie stattdessen Marmelade verwenden.

Tipps

Sie können auch Ihre Lieblingskornmischung aus dem Laden verwenden, wenn Sie keine Zeit haben, Ihre eigene zu mischen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here