Hüttenkäse-Taco

Wochenende gemütliches schnelles Abendessen vegetarischer Taco

Hüttenkäse-Taco

1 147 224

Einfach • 30 min min
Bohnen und Hüttenkäse zusammen sind eine echte Proteinbombe, und mit Taco-Gewürzen gewürzt entsteht eine Freitagsatmosphäre. Ideal zum Abendessen, aber auch nach dem Training.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken und ca. 30 cm in Butter goldbraun braten. 5 Minuten. Taco-Gewürz hinzufügen und gut umrühren.

  2. 2

    Die Bohnen gut abspülen und in der Pfanne aufbewahren. Erhitzen Sie die Mischung gut, bevor Sie den Hüttenkäse abgeben. Der Hüttenkäse schmilzt, wenn Sie ihn zu lange kochen lassen. Folgen Sie und heben Sie die Pfanne von der Platte, sobald Sie die gewünschte Konsistenz der Mischung haben. Geben Sie etwas Wasser in die Pfanne, wenn die Mischung trocken wird.

    Tipps

    Gleichzeitig mit den Bohnen etwas Mais einrühren. Es gibt sowohl schöne Farbe als auch Textur. Wenn Sie für 4 Personen machen, wird eine Box von rd. 150 Gramm.

  3. 3

    Salat zerkleinern und Avocado in Scheiben schneiden. Die Quark- und Bohnenfüllung in groben Tortillachips mit fein zerkleinertem Salat, Avocado, geriebenem Käse, Salsa und Kesam® servieren. Sie können das Ganze natürlich auch mit mehr Hüttenkäse abrunden.

    Tipps

    Fühlen Sie sich frei, die Hüttenkäse- und Bohnenfüllung als zusätzliche Füllung für den regulären Taco-Abend zu servieren, damit diejenigen, die möchten, die Taco-Schale damit anstelle von Hackfleisch füllen können.

Tipps

Füllen Sie die Hüttenkäse-Bohnen-Mischung zusammen mit dem Käse in große Tortilla-Wraps. Aufrollen und in Folie einwickeln. Im Ofen bei 210 ° C ca. 15 Minuten. Mit Salsa und leichter Sahne und vorzugsweise fein gehacktem frischem Chili servieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here