Donuts

gebackene Kekse süß gebacken

Donuts

57 309 183

Einfach • 180 min min
Donuts sind die amerikanischen Donuts und schmecken himmlisch. Dieses Rezept ist einfach und super gut!

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Butter schmelzen, Milch einfüllen und auf ca. 37 ° C. Rühren Sie die Hefe in die Milchmischung. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Eigelb einrühren.

  2. 2

    Lassen Sie die Mischung in einem Mixer laufen oder kneten Sie sie 5 Minuten lang, bis Sie einen glatten und glatten Teig erhalten. Stellen Sie die Mehlmenge so ein, dass der Teig nicht zu fest wird. 1 Stunde bei Raumtemperatur unter Plastik gehen lassen.

  3. 3

    Den Teig 1/2 cm dick ausrollen und mit einem Glas oder Stab Kreise ausstechen, ca. 9 cm Durchmesser. Nehmen Sie ein kleineres Glas und stecken Sie ein Loch in die Mitte, ca. 3 cm im Durchmesser. 1 Stunde abgedeckt aufgehen lassen.

  4. 4

    Geschmacksneutrales Öl in einem Topf erhitzen. Das Öl muss eine Temperatur von 180 ° C haben. Wenn Sie es beim Eintauchen in das Öl um einen Holzlöffel duschen, ist es angemessen warm.

    Tipps

    Seien Sie beim Erhitzen von Öl sehr vorsichtig. Fühlen Sie sich frei, einen Deckel in der Nähe zu haben und ihn abzudecken, wenn er im Öl zu brennen beginnt.

  5. 5

    Verwenden Sie einen Holzlöffel, um die Donuts vorsichtig in das Öl zu legen, damit sie nicht spritzen.

  6. 6

    Wenn das Öl nicht mehr um den Teig sprudelt, ist es auf der Unterseite braun und kann auf der anderen Seite gedreht und "gekocht" werden. Sie sollten auf beiden Seiten hellbraun sein.

  7. 7

    Legen Sie sie auf ein Küchenpapier auf einem Gestell, damit das Öl abfließen und abkühlen kann.

  8. 8

    Sobald die Donuts abgekühlt sind, können Sie sie in verschiedene Puderzuckermischungen, Schokoladenglasur oder Buttercreme tauchen..

Tipps

Rollen Sie sie in Zucker und Zimt oder tauchen Sie sie in Zuckerguss, Schokoladenglasur oder Buttercreme.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here