Fischbällchen mit weißer Sauce

traditionelles Essen Abendessen Fisch

Fischbällchen mit weißer Sauce

11 234 371

Einfach • 40 min min
Die klassischen Fischbällchen mit weißer Sauce, gekochten Karotten und Kartoffeln. Ein bisschen retro und sehr gut.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Kartoffeln gut waschen und zart 20-30 Minuten kochen lassen. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl hinzufügen und gut umrühren. Gießen Sie nach und nach Fischballkraft ein.

  3. 3

    Rühren Sie die Sauce glatt und gleichmäßig. Milch hinzufügen und unter Rühren zum Kochen bringen.

  4. 4

    Lassen Sie die Sauce ca. 5 Minuten. Muskatnuss auf einer Reibe reiben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

    Tipps

    Fügen Sie mehr Milch hinzu, wenn die Sauce zu dick ist.

  5. 5

    Legen Sie Fischbällchen in die Sauce und lassen Sie alles vor dem Servieren durchwärmen.

  6. 6

    Dämpfen Sie die Karotten fünf Minuten lang oder bis sie gerade zart sind.

Tipps

Es ist gut, mit etwas Curry in der Sauce zu würzen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here