Focaccia

gebackenes Brot italienisch

Focaccia

177 1,536 394

Einfach • 75 min min
Focaccia ist die Art von Brot, die zu allem passt, sei es als Beilage zu einem Nudelgericht, zum Grillen oder neben einem guten Salat. Dieses Rezept für köstliches leicht gesalzenes Brot ist eine Variation mit Feta-Käse und sonnengetrockneten Tomaten. Focaccia schmeckt am besten frisch und frisch gebacken. Dieses Rezept gibt ca. 12 leckere Stücke Focaccia.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz und lauwarmes Wasser in einer Küchenmaschine mischen. Zu einem glatten dicken Teig rollen. (Möglicherweise möchten Sie Trockenhefe durch frische Hefe ersetzen, aber dann müssen Sie sie zuerst in lauwarmer Flüssigkeit auflösen.) .

  2. 2

    Fügen Sie Olivenöl hinzu und lassen Sie die Maschine nur ein paar Umdrehungen laufen, damit sich das Öl nur um den Teig legt. Lassen Sie den Focaccia-Teig an einem warmen Ort, vorzugsweise unter Plastik, etwa 30 Minuten gehen.

  3. 3

    Stellen Sie den Ofen auf 180 ° C. Für dieses Rezept für hausgemachte Focaccia benötigen Sie eine gefettete Kuchenform oder eine kleine lange Pfanne von ca. 20x30 cm, die Sie gut mit Butter oder Öl einfetten.

  4. 4

    Gießen Sie den relativ losen Teig in die Kuchenform / lange Pfanne. Drücken Sie Feta-Käse und / oder sonnengetrocknete Tomaten nach unten. Fügen Sie auch Rosmarin, möglicherweise Thymian hinzu. Die Oliven verteilen, mit Salz bestreuen und über das Olivenöl gießen. Falten Sie den Teig mit den Händen nach unten, so dass sich auf der Oberfläche der Foccacia viele kleine Gruben bilden.

  5. 5

    Ca. 10 Minuten. Backen Sie das Brot etwa 25 Minuten lang in der Mitte des Ofens oder bis es angehoben ist, schön golden und gut gemacht. auf einem Gestell abkühlen lassen.

Tipps

Focaccia kann gut eingefroren werden. Fühlen Sie sich frei, es vor dem Servieren noch einmal in einer Pfanne mit einem Deckel bei schwacher Hitze aufzutauen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here