Gefüllte Pfannkuchen

Abendessen Pfannkuchen Fleisch

Gefüllte Pfannkuchen

8 78 95

Einfach • 40 min min
Mit Pfannkuchenteig, Käse und Crème Fraîche gefüllte Pfannkuchen. Perfekt für Kuscheln am Samstag sowie an hektischeren Wochentagen.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl und Salz abmessen und in eine große Schüssel geben. Die Hälfte der Milch mit Mehl verquirlen, bis eine glatte und feine Mischung entsteht. Mischen Sie Eier und Butter mit dem Rest der Milch und rühren Sie das Pfannkuchenrohr ein.

  2. 2

    Der Teig muss 15 bis 20 Minuten lang quellen (ruhen), um die richtige Konsistenz zu erzielen. In der Zwischenzeit die Pfannkuchenfüllung machen.

Pfannkuchenfüllung:

  1. 3

    Den Kotelett in Butter in der Pfanne braten. Salz und Crème Fraîche mit Pesto einrühren. Lassen Sie die Fleischmischung einige Minuten kochen und kühlen Sie sie anschließend ab.

  2. 4

    Pfannkuchen bei mittlerer Hitze backen und erst wenden, wenn die Oberfläche leicht ausgehärtet ist.

  3. 5

    Die Fleischmischung auf den Pfannkuchen verteilen und auf Wunsch mit geriebenem Käse bestreuen. Rollen Sie jeden Pfannkuchen auf, wickeln Sie Lebensmittelpapier um und wickeln Sie es ein.

Tipps

Diese Pfannkuchen schmecken auch gut und werden etwas gesünder, wenn Sie mindestens die Hälfte des Weizenmehls durch gröberes / Vollmehl ersetzen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here