Gratinierte Kürbispfannkuchen

Mittagessen Abendessen Pfannkuchen Käsegeschäft

Gratinierte Kürbispfannkuchen

0 35 13

Einfach • 40 min min
Trendiger und gesunder Kürbispfannkuchen, gefüllt mit Mozzarella und Schinken, ist das perfekte Mittagessen. Dies ist gratiniert mit extra Parmesan und schmeckt hervorragend zu einem frischen Salat. Einfach zuzubereiten und ein beeindruckendes Gericht!

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Den Kürbis auf einer Reibe grob reiben und so viel Flüssigkeit wie möglich herausdrücken. Eier, Parmesan, Semmelbrösel und Gewürze in einer Schüssel verquirlen und geriebenen Kürbis unterrühren.

  2. 2

    Decken Sie ein Backblech mit Pergamentpapier ab und verteilen Sie die Mischung in einem Rechteck, ca. 30 x 20 cm. 15-20 Minuten im Ofen backen, bis die Ränder goldbraun werden. Leicht abkühlen lassen und den Pfannkuchen auf einem anderen Backpapier auf den Kopf stellen und das Backpapier vorsichtig abziehen.

  3. 3

    Drehen Sie die Ofentemperatur auf 180 ° C. Den Mozzarella in Scheiben teilen und Schinkenscheiben und Käse auf den Pfannkuchen legen. Mit frischem Basilikum bestreuen und zu einer Rolle rollen. Mit etwas Parmesan bestreuen und ca. 15 Minuten.

  4. 4

    In Scheiben schneiden und mit frischem Salat, Tomate und extra Basilikum servieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here