Gegrillte weiße Pizza

Helgekos Grill Pizza vegetarisches Abendessen

Gegrillte weiße Pizza

0 12 79

Einfach • 90 min min
Pizza mit Créme Fraîche statt Tomatensauce mit leckerem Gemüse ist erfrischend und gut.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Erhitze das Wasser auf 37 ° C und rühre die Hefe und den Zucker ins Wasser. Öl hinzufügen und 5 Minuten ruhen lassen. Mehl und Salz einkneten und 1 Stunde unter Plastik gehen lassen.

  2. 2

    Den Teig auf einen bemehlten Tisch legen und gut kneten. Den Teig in zwei Hälften teilen, Kugeln formen und 20 Minuten gehen lassen. Auf Pizzaböden ausrollen.

  3. 3

    Legen Sie einen Pizzastein auf den Grill und erhitzen Sie ihn 10 Minuten lang. Créme Fraîche auf der Pizzabasis verteilen. Top mit fein gehackten roten Zwiebeln, Spargelspitzen in Längsrichtung geteilt, halbierte Kirschtomaten und Käse.

    Tipps

    Sie können natürlich mit Tomatensauce und anderen Belägen variieren. Diese Böden funktionieren sowieso. Weiße Pizza passt auch gut zu frischem Belag, sodass Sie den Boden mit Créme Fraîche und geriebenem Käse braten und mit frischen Tomaten und zum Beispiel Schinken belegen können..

  4. 4

    Legen Sie die Pizza auf den Pizzastein und grillen Sie jede Pizza separat unter einem Deckel für 5 Minuten oder bis der Boden den Stein freigibt.

Tipps

Grillen Sie Pizza auf einem Pizzastein bei hoher, direkter Hitze. Dies bedeutet, dass Sie Holzkohle in den gesamten Grillboden geben, damit der Pizzastein gut und heiß ist. Wenn Sie keinen Pizzastein haben, können Sie Folie oder Backpapier verwenden, aber dann bei indirekter Hitze und unter einem Deckel für 12 Minuten..

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here