Grobe Schweinepfannkuchen mit Joghurt

Frühstück Mittagessen Abendessen Pfannkuchen Joghurt

Grobe Speckpfannkuchen mit Joghurt

0 10 62

Einfach • 40 min min
Kleine grobe Pfannkuchen mit viel gutem Speck, frischem Apfel und Ahornsirup. Dieser Pfannkuchenteig mit Joghurt eignet sich sowohl zum Abendessen als auch zum Frühstück.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Joghurt, Eier und Milch glatt rühren. Mehl, Backpulver und Salz einrühren und mindestens 20 Minuten einwirken lassen.

  2. 2

    Butter in einer Pfanne schmelzen und in das Pfannkuchenrohr rühren. Teilen Sie den Speck in Stücke und braten Sie einige Stücke in der Pfanne, bis sie fertig sind. Verwenden Sie einen Krug oder eine Kelle, um den Teig als kleine Flecken über den Speck zu gießen. Backen Sie die Pfannkuchen 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze oder bis sich der Teig oben festgesetzt hat. Die Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite etwa gleich lange backen.

    Tipps

    Sie können Speck auch selbst braten und daneben servieren. Es kann auch gut mit frischen Tomaten und ein wenig Salat sein.

  3. 3

    Apfel und Lauch in dünne Scheiben teilen und Schicht für Schicht mit den Pfannkuchen, vorzugsweise mit zusätzlichem Speck, servieren. Top mit Sirup.

Tipps

Sie können diese Pfannkuchen sowohl groß als auch klein machen. Es ist oft einfacher, mit kleineren Pfannkuchen umzugehen, und es macht Spaß, sie wie hier in Schichten zu stapeln.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here