Grove Scones - Grundrezept

Ostergebackene Brötchen grob gebacken

Grobe Scones - Grundrezept

31 217 165

Einfach • 35 min15 min
Frisch gebackene Scones eignen sich perfekt zum Frühstück. Diese sind grob und schmecken besonders gut mit gelbem Käse.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 200 ° C. Mehl und Backpulver in eine Auflaufform sieben. Salz und Zucker hinzufügen.

  2. 2

    Kalte Butter in Stücke teilen und in das Mehl zerbröckeln, bis es fein zerbröckelt ist. Sie können dies mit Ihren Händen oder in einer Küchenmaschine mit einer Messerklinge tun, aber schnell arbeiten, damit die Butter nicht weich wird.

  3. 3

    Milch hinzufügen und vorsichtig in einen gesammelten, aber losen Teig verwandeln. Legen Sie den Teig auf einen leicht bemehlten Tisch und kneten Sie ihn vorsichtig zusammen. 30 Sekunden.

    Tipps

    Es ist wichtig, so wenig Mehl wie möglich auf dem Tisch zu verwenden, damit Sie nicht zu viel zusätzliches Mehl einkneten und kompakte Scones erhalten.

  4. 4

    Drücken Sie den Teig vorsichtig nach außen bis ca. 2 cm dick. Stecken Sie die Scones mit einem Milchglas heraus und legen Sie die Scones mit Backpapier auf ein Backblech.

  5. 5

    Mit etwas Milch bestreichen und 14-16 Minuten oder bis sie goldbraun sind im Ofen backen.

  6. 6

    Die Scones teilen und auf ein Salatblatt legen. Belegen Sie jeden Scone mit 2 Scheiben Norvegia® Light Cheese, 2 Scheiben Avocado und ein paar Blättern Petersilie.

Tipps

Luftige Scones erfordern, dass Sie so wenig wie möglich mit dem Teig arbeiten. Sie sind auch am besten frisch. Top sie mit allem von Käse und Schinken bis Marmelade und Sauerrahm.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here