Karottenkuchen

Kuchen

Karottenkuchen

135 755 397

Einfach • 80 min45 min
Rezept für Karottenkuchen in runder Form. Mit fermentierter Milch erhalten Sie eine besonders saftige und gute Kuchenbasis, die jeder lieben wird.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Eier und Zucker bis zum Ei schlagen. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, Vanillezucker und Salz mischen und in die Eimischung verwandeln..

  2. 2

    Mischen Sie es abwechselnd mit kultivierter Milch, Öl und Karotten in einer Schüssel zu einer glatten Masse.

  3. 3

    Backen Sie in einer runden Form von ca. 24 cm Durchmesser bei 180 ° C für 45 - 50 Minuten. Kühlen Sie den Kuchen ab und teilen Sie ihn der Länge nach in zwei Hälften.

  4. 4

    Frischkäse, Butter und Puderzucker weiß und locker verquirlen. Mit Zitronensaft würzen.

  5. 5

    Eine Schicht Buttercreme auf einen Kuchen verteilen. Legen Sie den anderen Kuchen darauf und bedecken Sie den Rest des Kuchens mit Buttercreme.

Tipps

Die Kuchenbasis wird nach dem Einfrieren sogar noch saftiger, aber warten Sie, bis der Kuchen genossen ist, um Buttercreme zuzubereiten.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here