Weißweinsauce

Weißweinsauce ist eine klassische Fischsauce und daher für alle Arten von Fisch, Muscheln und Schalentieren geeignet.

weniger als 20 min mittel Vollbild Zutaten Verfahren Schließen Sie den Vollbildmodus

Ansatz

  1. Schalotten schälen und fein hacken. Dill fein hacken.
  2. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Schalotten hinzu und braten Sie sie bei schwacher Hitze unter Rühren goldbraun.
  3. Fügen Sie den gekochten Weißwein hinzu, bis er halbiert ist.
  4. Fischbrühe oder Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen.
  5. Rühren Sie weiche Butter und Mehl zu einer glatten Mischung / Paste (buerre manié) zusammen. Die Buttermischung unter Rühren mit einem Schneebesen in die kochende Flüssigkeit geben.
  6. Lassen Sie die Sauce unter Rühren 5-8 Minuten köcheln.
  7. Schlagsahne hinzufügen und zum Kochen bringen.
  8. Probieren Sie die Sauce mit Zitronensaft, Worcestershire-Sauce, Salz und Pfeffer. Fügen Sie kurz vor dem Servieren fein gehackten Dill hinzu.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here