Cremiger Rindfleischeintopf

Herbst Auflauf Abendessen

Cremiger Rindfleischeintopf

7 120 276

Einfach • 140 min min
Dieser Rindfleischeintopf ist eine norwegische Variante des französischen Klassikers Boeuf Bourguignon. Rosmarin und Pilze machen den Eintopf zu einem wirklich warmen Herbstessen.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 180 ° C. Gießen Sie kochendes Wasser über die getrockneten Pilze und lassen Sie sie mindestens 5 Minuten einwirken. Zwiebel in Boote teilen, Karotte in Stücke schneiden, Sellerie in Scheiben schneiden und Knoblauch fein hacken.

  2. 2

    Das Fleisch in Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestreuen. Das Fleisch in Pools in einem Topf mit etwas Butter anbraten. Zwiebel, Karotte, Sellerie und Knoblauch beiseite stellen und einige Minuten braten

  3. 3

    Über Tomaten, Rotwein, Kraft, Pilze mit der Flüssigkeit, Rosmarin, Lorbeerblatt und Zimt gießen und zum Kochen bringen. Setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie den Topf 2 Stunden lang in den Ofen.

    Tipps

    Verwenden Sie lieber frische Pilze als getrocknete, aber dann müssen Sie etwas mehr Brühe hinzufügen. Wenn Sie extra frische Pilze herumliegen haben, können Sie diese braten und beim Servieren über den Topf streuen.

  4. 4

    Nehmen Sie den Topf aus dem Ofen. Rosmarin und Lorbeerblatt entfernen und Crème Fraîche einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Crème Fraîche mit einer Prise Pfeffer daneben servieren.

Tipps

Wenn Sie einen süßeren Geschmack im Topf wünschen, können Sie den Rotwein oder Teile der Kraft durch Ihr Lieblingsbier ersetzen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here