Hähnchenfilet mit Brokkolisalat

Abendessen Huhn etwas gesünder

Hähnchenfilet mit Brokkolisalat

0 21 392

Einfach • 30 min min
Ein köstlicher gesunder Brokkolisalat mit knusprigen Nüssen und süßen Preiselbeeren ist die perfekte Begleitung zu Hühnchen. Ein einfaches aber super gutes Alltagsgericht.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Das Hähnchenfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butter ca. 5 Minuten auf jeder Seite oder bis durchgekocht.

    Tipps

    Wenn Sie große, dicke Hähnchenfilets haben, können Sie diese schnell in der Pfanne bräunen und dann im Ofen bei 200 ° C braten, bis sie eine Kerntemperatur von 70-72 ° C haben und gerade durchgekocht sind..

  2. 2

    Den Brokkoli in kleine Blumensträuße teilen. Einen Stiel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Brokkoli 1-2 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen. Gießen Sie das Wasser ab und spülen Sie es in eiskaltem Wasser ab.

  3. 3

    Rote Zwiebeln und Petersilie fein hacken und Nüsse grob hacken. Apfel in Stücke teilen und mit Preiselbeeren und Brokkoli mischen.

  4. 4

    Essig, Honig und Öl verquirlen. Mit dem Brokkolisalat wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Hähnchenfilet mit Kesam an der Seite servieren.

Tipps

Dieser Brokkolisalat ist ein gutes vegetarisches Mittagessen für sich oder eine gute Begleitung zu allen Fleischsorten.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here