Hühnersalat mit Quinoa und Avocado

Mittagessen Abendessen Salat Huhn etwas gesünder

Hühnersalat mit Quinoa und Avocado

0 33 257

Einfach • 20 min min
Basierend auf fertig gegrilltem Hühnchen steht dieses köstliche Abendessen auf einmal auf dem Tisch. Mit nahrhafter Quinoa werden Sie gut und voll sein.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Die Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen und abkühlen lassen.

  2. 2

    Salat waschen und in Stücke schneiden, die Granatapfelkerne ausschlagen und das gegrillte Hähnchen in Stücke teilen. Alles in eine Schüssel geben. Top mit Sprossen und Kürbiskernen.

  3. 3

    Die Avocado in grobe Stücke teilen. Mit saurer Sahne und Limettensaft mischen und mit einem Handmixer zu einer glatten Sauce verquirlen oder mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing über den Salaten servieren.

    So teilen Sie Avocado auf einfache Weise

    Tipps

    Wenn Sie im Voraus Saucen oder Dressings mit Avocado zubereiten, ist es wichtig, diese gut mit Kunststoff zu bedecken, vorzugsweise bis zur Oberfläche, damit keine Luft in Kontakt kommt. Dann wird es schnell braun. Wenn es oben etwas braun wird, rühren Sie es einfach gut um.

Tipps

Kaufen Sie ein ganzes gegrilltes Hähnchen und schälen Sie es selbst in Stücke. Dann können Sie die Kraft an den Beinen kochen. Sie können das rohe Hähnchenfilet auch nach Ihren Wünschen braten und in Scheiben teilen. Sie können das Huhn auch durch Thunfisch ersetzen. Hier gibt es viele Möglichkeiten.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here