Ofengebackener Lachs mit Zitronentapenade

Abendessen Fisch etwas gesünder

Im Ofen gebackener Lachs mit Zitronentapenade

0 5 25

Einfach • 25 min15 min
Perfekt gebratenes Lachsfilet mit Olivenpüree, gewürzt mit Senf und Zitrone; eine sogenannte Tapenade.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 200 ° C. Legen Sie den Lachs in eine feuerfeste Schüssel. Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Lachs in der Mitte des Ofens ca. 15 Minuten.

Zitronentapenade:

  1. 2

    Die Tapenade kann lange im Voraus gemacht werden. Nehmen Sie die Steine ​​aus den Oliven. Oliven, Knoblauch, Sardellen und Kapern fein hacken. Mit Zitronenschale und Saft, Senf, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Stellen Sie die Tapenade kühl.

    Tipps

    Alles kann möglicherweise in einer Küchenmaschine gemischt werden.

Beim Servieren:

  1. 3

    Ofengebackenen Lachs mit Tapenade darüber servieren.

    Tipps

    Servieren Sie das Gericht mit einem guten Risotto und gebratenem Gemüse.

Tipps

Dill und Zitronenbutter schmecken auch gut zu diesem Lachsgericht. Sie machen es, indem Sie 2 Esslöffel fein gehackten Dill und geriebene Schale einer halben Zitrone in 75 g weicher Butter mischen. Herrlich!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here