Pavlova mit Rhabarber

Obst- und Beerenkuchen Pavlova

Pavlova mit Rhabarber

0 33 35

Mittel • 90 min60 min
Saurer Rhabarber passt perfekt zur süßen und knusprigen Baiserbasis. Dies wird der Pavlova-Favorit der Saison sein?

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 200 ° C und suchen Sie ein mit Backpapier bedecktes Backblech. Zeichnen Sie einen Kreis von ca. 26 cm in der Mitte des Backpapiers.

  2. 2

    Wenn Sie den Boden von Pavlova herstellen, schlagen Sie zunächst Eiweiß in einer vollständig sauberen Schüssel zu hartem Schaum. Fügen Sie Essig hinzu, während Sie verquirlen. Mischen Sie Zucker, Maisstärke und Vanillezucker und geben Sie ihn nach und nach unter Rühren in das Eiweiß. Wenn die Masse glänzend, biegsam und fest ist, legen Sie sie auf das Backpapier und formen Sie sie im Ring zu einem runden Boden.

  3. 3

    Senken Sie die Temperatur im Ofen auf 100 ° C und setzen Sie das Backblech am Boden des Ofens ein. Den Boden ca. 60-70 Minuten.

  4. 4

    Das Baiser ist jetzt außen knusprig und innen weich. Auf einem Gestell abkühlen lassen. Entfernen Sie vorsichtig das Backpapier. Auf diese Weise kann der Baiserboden nur dann lange gelagert werden, wenn er trocken ist.

Belag

  1. 5

    Den Rhabarber in Stücke teilen und mit Zucker und Wasser zum Kochen bringen. 10-15 Minuten köcheln lassen oder bis der Rhabarber weich ist und der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet ist. Abkühlen lassen und mit Erdbeeren halbieren.

  2. 6

    Schlagen Sie die Sahne kurz vor dem Servieren mit Zucker steif und mischen Sie sie vorsichtig unter die Vanillecreme. Es ist wichtig, dass die Vanillecreme kalt ist, bevor sie mit Schlagsahne gemischt wird.

    Tipps

    Anstelle von Schlagsahne und Vanillecreme können Sie auch unsere fertige Piano® Pavlov-Creme verwenden, die nur 5 Minuten lang geschlagen werden muss. NB: Die Sahne sollte vor dem Schlagen gekühlt werden.

  3. 7

    Die Sahne darüber verteilen und mit der Rhabarber-Erdbeer-Mischung bestreuen. Sofort servieren.

Tipps

Es ist wichtig, beim Schlagen von Baiser saubere Ausrüstung zu verwenden. Beide Brötchen abspülen und gut verquirlen. Fettrückstände verhindern, dass sich das Eiweiß verfestigt

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here