Risotto mit Pilzen

Herbst Abendessen Reis Zubehör

Risotto mit Pilzen

0 93 132

Einfach • 60 min min
Risotto ist nicht schwer, erfordert aber ein wenig Geduld. Geduld, die sich auszahlt.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Schalotten und Knoblauch putzen und fein hacken. Öl und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel weich braten.

  2. 2

    Erhöhen Sie die Hitze ein wenig und fügen Sie den Reis hinzu. Der Reis sollte glänzend sein. Den Wein hinzufügen und gut umrühren. Drehen Sie die Hitze herunter.

  3. 3

    Die Brühe erhitzen. Fügen Sie die Brühe unter Rühren nacheinander hinzu. Lassen Sie den Reis jedes Mal die Flüssigkeit aufnehmen, bevor Sie weitere hinzufügen. Mit Brühe weiter verdünnen, bis der Reis zart ist, aber immer noch eine gewisse Kaubeständigkeit aufweist. Es dauert ca. 15-20 Minuten.

  4. 4

    Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und rühren Sie den fein geriebenen Parmesan ein. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie den Reis zwei Minuten einweichen.

  5. 5

    Champignons in Scheiben schneiden und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne in etwas Butter anbraten. Petersilie fein hacken. Pilze, Petersilie, Salz und Pfeffer zum Risotto geben, Parmesan über die Schüssel reiben und sofort servieren.

Tipps

Ersetzen Sie den Risottoreis durch Gerste und das Risotto wird zu Byggotto.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here