Saftige Brownies

langer Pfannkuchen Kuchen Schokolade Schokoladenkuchen

Saftige Brownies

30 231 119

Einfach • 45 min min
Wir lieben Brownies! Hier ist ein weiteres Rezept für den leckeren Schokoladenkuchen. Brownies werden als Dessert für gute Freunde oder als Belohnung für sich selbst serviert. Streuen Sie etwas Puderzucker und Beeren darüber, um eine besonders exklusive Note zu erhalten.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Für dieses Rezept für hausgemachte Brownies benötigen Sie eine kleine lange Pfanne von ca. 25x30 cm, die Sie mit Backpapier abdecken. Stellen Sie den Ofen auf 200 ° C..

  2. 2

    Butter in einem Topf schmelzen. Brechen Sie die Schokolade in der Butter in Stücke und lassen Sie sie schmelzen.

  3. 3

    Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Zimt in einer Schüssel vermischen.

  4. 4

    Eier und Zucker verquirlen, bis sie eggy sind. Mischen Sie zuerst die trockene Eimischung, dann die Butter-Schokoladen-Mischung.

  5. 5

    Gießen Sie den Teig in eine lange Pfanne mit Backpapier. Die gehackten Walnüsse über den Teig verteilen und den Brownie-Kuchen in der Mitte des Ofens bei 200 ° C ca. 15 Minuten backen.

  6. 6

    Vor dem Schneiden in Stücke auf einem Rost abkühlen lassen. Streuen Sie Puderzucker über den Brownie und schneiden Sie ihn kurz vor dem Servieren in kleine, köstliche Bissen.

Tipps

Brownies sollten in der Mitte etwas klebrig sein. Mit frischen Beeren servieren. Ein wenig Schlagsahne oder Eis schmeckt auch gut zum Brownie.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here