Gruseliger Grabsteinkuchen für Halloween

Halloween Kuchen Schokolade Schokoladenkuchen

Gruseliger Grabsteinkuchen für Halloween

2 23 31

Mittel • 80 min35 min
Was gibt es Schöneres als einen geheimnisvollen Grabsteinkuchen für Halloween. Dies ist ein wirklich guter Schokoladenkuchen, der mit Schokoladenglasur und Marzipan überzogen ist.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Stellen Sie den Ofen auf 180 ° C..

  2. 2

    Butter schmelzen, Wasser und Milch hinzufügen. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Vanillezucker, Kakaopulver und Eier untermischen. Gut umrühren. Decken Sie eine lange Pfanne mit Pergamentpapier ab und gießen Sie den Teig hinein. Backen Sie den Kuchen in der Mitte des Ofens für ca. 35 Minuten bei 180 ° C. Den Kuchen abkühlen lassen.

  3. 3

    Nehmen Sie den Kuchen aus der langen Pfanne und schneiden Sie ihn auf die abgebildete Form. Schneiden Sie die Ecken an einer der kurzen Seiten ab. Schneiden Sie dann auf der gegenüberliegenden Seite ab, indem Sie die Form des Kuchens so verengen, dass er auf eine ernsthafte Unterstützung hinweist. Legen Sie den Kuchen vorsichtig auf eine geeignete Platte.

Schokoladenglasur

  1. 4

    Butter für die Glasur schmelzen und Kakao und Vanillezucker unterrühren, leicht abkühlen lassen. Frischkäse einrühren und abkühlen lassen, damit sich die Mischung etwas stabilisiert. Decken Sie den Kuchenboden mit dem Schokoladenglasur ab.

Marzipandeckel

  1. 5

    Schwarzes Marzipan / Fondant / Zuckerpaste so ausrollen, dass es den ganzen Kuchen bedeckt. Legen Sie es über den Kuchenboden und drücken Sie es gut zusammen. Am Rand entlang schneiden. Weißes Marzipan / Fondant / Zuckerpaste ausrollen und Buchstaben RIP oder anderes ausschneiden.

Tipps

Fühlen Sie sich frei, den Kuchen mit etwas besonders Unheimlichem zu dekorieren. Zum Beispiel krabbelnde Spinnenkekse.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here