Summery Quesadilla

Wochenendausflug schnelles mexikanisches Mittagessen Abendessen

Sommerlicher Quesadilla

0 3 52

Einfach • 15 min min
Mexikanische Geschmacksbombe mit geriebenem Norwegen, Garnelen, Frühlingszwiebeln, Avocado und Koriander. Serviert mit kühlender Mangosalsa und etwas Sauerrahm.

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Teilen Sie die Mango in Würfel. Koriander und Chili fein hacken. Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Mischen und mit Limettensaft würzen. Beiseite legen.

Tortilla mit Füllung:

  1. 2

    Garnelen putzen und fein hacken. Koriander hacken und zu den Garnelen geben.

  2. 3

    Die Avocado der Länge nach halbieren, den Stein entfernen und das Fleisch mit einem Esslöffel entfernen. In kleine Würfel teilen. Mit den Garnelen mischen. Zitronensaft sofort auspressen. Stehenlassen.

  3. 4

    Bei mittlerer Hitze eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen und in Tortillachips legen. Geben Sie ein wenig geriebenes Norwegen auf die Hälfte der Tortilla. Nehmen Sie eine Handvoll Garnelen-Avocado-Mischung und fügen Sie etwas mehr Käse hinzu. Falten Sie die "leere" Hälfte um und braten Sie sie 1-2 Minuten lang, bevor Sie die Tortilla vorsichtig drehen und einige Minuten lang auf dieser Seite liegen lassen. Es sollte leicht golden werden.

  4. 5

    Auf einen Teller legen und jede Tortilla in drei Teile schneiden. Mit Mangosalsa und vorzugsweise etwas saurer Sahne servieren.

Tipps

Quesadillas sind eine clevere Möglichkeit, Reste loszuwerden. Verwenden Sie beispielsweise Fleischsauce oder Reste des Taco-Dinners als Füllung für Quesadillas.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here