Waffeln mit Haferflocken

Waffeln gebacken

Waffeln mit Haferflocken

30 400 112

Einfach • 30 min min
Hier haben Sie ein Rezept für gute, hausgemachte Waffeln. Haferflockenwaffeln eignen sich zum Frühstück, Mittagessen, Lunchpaket und abends. Brauner Käse ist besonders gut!

Hier erfahren Sie, wie es geht

  1. 1

    Das Rezept gibt ca. 12 Waffeln je nach Größe des Waffeleisens. Für dieses Rezept für Waffeln mit Haferflocken lassen Sie das Haferflocken zunächst ca. 30 Minuten

  2. 2

    Eier und Zucker leicht verquirlen und abwechselnd die trockene, kultivierte Milch und die geschmolzene Butter mischen.

  3. 3

    Alles in einen glatten Waffelteig rühren. Zum Schluss die Hafermischung hinzufügen.

  4. 4

    Lassen Sie den Waffelteig ca. 15 Minuten vor dem Braten. Dies ist wichtig, damit der Waffelteig die perfekte Konsistenz hat.

  5. 5

    Backen Sie die Waffeln hellbraun. Lassen Sie sie auf einem Gestell abkühlen, um eine knusprige Oberfläche zu erhalten. Wenn Sie sie übereinander legen, sind die Waffeln weich.

  6. 6

    Mit Marmelade, frischen Beeren, etwas Vanille-Schlagsahne oder braunem Käse servieren.

Tipps

In einem Waffelteig können Sie Reste von beispielsweise Vanillesauce, Reisbrei, braunem Käse, Sauerrahm, Joghurt oder Schlagsahne verwenden..

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here